Ab hier folgen die Seiteninhalte

Dachbeschichtung

Ihr Dach ist in jeder Jahreszeit direkt den Witterungseinflüssen wie Wasser, extremer Hitze und eisigen Temperaturen ausgesetzt. Diese Einflüsse hinterlassen Ihre Spuren in Form von Flecken, Moos, Algen und ausgewaschenen Oberflächen. Zudem hinterlässt jede Reparatur, wie der Austausch von Dachpfannen seine optischen Spuren.
Mit der Reinigung und der anschließenden Dachbeschichtung wirkt das Dach optisch wieder wie neu. Darüber hinaus wird die Oberfläche durch den Acryl-Lack imprägniert und es entsteht wieder eine glatte und wasserabweisende Dachfläche.
Das Regenwasser kann wieder uneingeschränkt abfließen, Algen, Moos und Flechten wird der Nährboden für das Wachstum entzogen und das Dach ist optisch und funktionell wie neu.

nachher

Wie genau wird das Dach behandelt?

1. Zuerst wird das Dach mit einem von uns für Betonuntergründe abgestimmten Reinigungssystem und klarem Wasser gesäubert. Dabei achten wir natürlich darauf, ob eventuelle Schäden zu erkennen sind und reparieren diese durch den Austausch von Dachpfannen. Die Dachrinnen werden nach der Reinigung des Daches von uns selbstverständlich wieder vom Schmutz befreit.

2. Nach dem Abtrocknen des Daches wird die Dachfläche neu beschichtet. Wir verwenden dafür eine hochwertige Beschichtung von REESA. Dieses Dach-Arcyl ist speziell für diesen Zweck entwickelt. Es imprägniert die Oberfläche wobei sie dabei weiterhin atmungsaktiv bleibt.
REESA Dach-Acryl ist standardmäßig in den Farben Schwarz, Braun, Ziegelrot, Blau-Schwarz, Schiefergrau, Klassikrot und Blau-Grau erhältlich.
Individuell kann aber auch jede RAL Farben vom Werk gemischt werden.

Ersatzpfannen werden von uns selbstverständlich ebenfalls neu beschichtet um im Falle einer Reparatur das Farbbild Ihres Daches nicht wieder zu stören.